Insgesamt 34 tapfere Ritter und Burgfräuleins folgten am letzten April-Wochenende der Einladung von König Eberhard auf das Schloss Ebersberg in Auenwald.

Die Jugendrotkreuzler aus den Ortsvereinen Eglosheim, Neckarweihingen, Poppenweiler und Remseck wurden auserwählt, um einen geeigneten Kandidaten für die Vermählung der Prinzessin zu finden.

Zuerst mussten die Ritter und Burgfräuleins aber ausgestattet werden: Ritterhelme, Schwerter, Schilder, Hüte, Zepter und Haarschmuck wurden gebastelt.


Am Samstagnachmittag herrschte im Innenhof des Schlosses Ebersberg dann wildes Treiben: der König stellte verschiedene Aufgaben, um die Fähigkeiten der einzelnen Gruppen zu testen. Die Aufgaben reichten von Sackhüpfen, über Zielwerfen, „Gespensterpusten“ und Ringe stechen bis zu einem Parcours mit dem Steckenpferd. Als Abschlussaufgabe bekamen die Gruppen vom König aufgetragen, ein Gedicht oder Lied für das Burgfräulein zu schreiben.

Aber bevor die Gedichte oder Lieder präsentiert werden konnten, erreichte uns eine schlimme Nachricht: die Prinzessin wurde entführt!

Trotz bereits eingetretener Dunkelheit machten sich die tapferen Ritter und Burgfräuleins auf die Suche nach der entführten Prinzessin. Doch unterwegs lauerten weitere Gefahren: Gruppenmitglieder verletzten sich bei der Suche. Die verletzten Gruppenmitglieder wurden aber keinesfalls ihrem Schicksal überlassen. Unsere Jugendrotkreuzler leisteten fachmännisch Erste-Hilfe und versorgten die Verletzungen, so dass alle die Suche fortsetzen konnten. Nach nicht allzu langer Zeit wurde die Prinzessin gefunden: sie war von dem Burgdrache entführt wurden. Mutig nahmen unsere Jugendrotkreuzler den Kampf gegen den Drachen auf und befreiten die Prinzessin.

Müde fielen danach alle Jugendrotkreuzler in ihre Betten.

Am Sonntagmorgen warteten alle gespannt auf die Entscheidung des Königs. Stolz wurden die geschriebenen Gedichte vorgetragen. König Eberhard entschloss sich allerdings, die Vermählung seiner Tochter auf nächstes Jahr zu verschieben…

 

Nächster Termin

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Alarm-Einsätze letzter Monat

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

Sanitätsdienst anfordern

Wenn Sie einen Sanitäts- dienst anfordern möchten, können Sie dies hier tun:

Anforderungsformular

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Poppenweiler

Erdmannhäuser Straße 11
71642 Ludwigsburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf